Samstag, 18. November 2017

SEME - Halbseitige Easelkarte

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute noch einmal die liebe Birgit (Biba) zu Gast und sie hat uns die Anleitung für eine halbseitige Easelkarte mitgebracht. Die ist auch ganz schnell gefalzt, nur die Deko dauert etwas, wenn man - so wie ich - erst ideenlos ist.

Ich wollte unbedingt das schöne Sternchenpapier von Authentique (Coloring Christmas Seven) verwenden. Die Farben waren hierdurch ja schon vorgegeben! Das süße Rentier ist von C.C. Designs, es ist aus dem Reindeer Games Set, welches ich mir letztes Jahr gekauft hatte. Ich mag euch gar nicht erzählen, dass der Hero Arts "Wishing you a joyous Christmas" Stempel bestimmt 10 Jahre abgelagert wurde und jetzt das erste Mal bei mir zum Einsatz kam *hüstel*.

Wenn man sich den Hintergrund des Rentiers genau ansieht, kann man hier endlich einmal die aufgemalten Schneeflocken auf dem Aquarellpapier sehen! Natürlich durften Sternchen Stanzteile nicht fehlen (groß SU Stanzer, klein Marianne Design), ein kariertes Band habe ich um den Stopper gebunden und die kleinen Gummiapan Häuschen passten hier auch super dazu.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende,
eure

Dienstag, 14. November 2017

Winter Fairy

Die Wee Winter Fairy habe ich mir vor vielen Jahren gekauft, als damals die Wee Stempel herauskamen. Wann war das? Auf jeden Fall habe ich diesen Stempel genau so lange abgelagert *hüstel*. Deshalb wurde es Zeit, dass ich die süße Elfe mit ihrem Vögelchen endlich mal abstempel und coloriere!

Als Grundlage für meine Karte habe ich den aktuellen Sketch Saturday Sketch #489 verwendet. Die W's vom "Warm Winter Wishes" habe ich mit Nuvo Drops Crushed Grape aufgepeppt, ebenso das Fähnchen oben links und die Swirlbordüre von Penny Black rechts. Das Designpapier von Yvonne Creations (Magical Winter) habe ich noch mit weißen Schneeflöckchen versehen. Gleiches gilt auch für rund um das Motiv, was man auf dem Scan leider wieder nicht sieht.

Leider musste ich feststellen, dass sich mein grauer Tombow nach all den Jahren nicht mehr gut vermalen lässt. Da muss ich mir mal eine Alternative besorgen. Die dunkleren Bereiche habe ich einfach mit dem silbernen Wink of Stella noch einmal übermalt. Ach ja, die Flügel und der Schnee und einige Akzente habe ich noch glitzern lassen! Das ist bei einer Winterelfe jawohl Pflicht!

EDIT: Freu freu, ich sehe gerade, dass ich die Sketch Saturday Challenge sogar gewonnen habe *juchu*.

Montag, 13. November 2017

Winter Friends

Weiter geht's mit meiner Wee-Challenge. Die Winter Friends hatte ich beim Stempeltreffen am 30.10. angefangen zu colorieren und letzten Freitag zu Ende coloriert. An so einem Motiv sitze ich mehrere Stunden. Eigentlich habe ich heutzutage viel zu wenig Zeit und Ruhe für solche Motive, aber ich hatte mir die schönen Motive damals gekauft, dann muss ich sie auch mal nutzen und mir halt einfach die Zeit nehmen!

Und ich denke es hat sich gelohnt! Genau wie die drei Süßen bin ich gestern mit meinen Zwillingsnichten spazieren gegangen *hihi*. Da das süße Motiv voll zur Geltung kommen sollte, habe ich das Kartenlayout denkbar einfach gehalten, lediglich noch das Season's Greetings von LOTV aufgestempelt und ein paar rote Enamel Dots als Deko verwendet. Coloriert habe ich - wie immer - mit Albrecht Dürer Aquarellstiften. Was man auf dem Scan leider nicht sieht sind die weißen Schneeflocken, die ich noch rund ums Motiv gesetzt habe. Die müsst ihr euch jetzt einfach dazu denken!

Sonntag, 12. November 2017

Ein kleiner Weihnachtshamster

... schaukelt ganz lieb am Weihnachtsbaum *hihi*. Also diese Vorstellung gefällt mir! Und deshalb natürlich auch das niedliche Xmas Hamster Motiv von Wee. 

Ich habe mir dieses Jahr selbst die Challenge gestellt, alle meine Wee-Stempel einmal zu nutzen, vor allem die, die ich noch nie coloriert hatte. Bisher bin ich ganz gut dabei, nur das Halloweenmotiv habe ich ausgelassen *hüstel*. Von den weihnachtlichen Motiven fehlen jetzt noch zwei (denn zwei Motive habe ich noch fertig coloriert hier liegen, ich muss nur noch die Zeit finden Karten daraus zu machen!).

Der Hamster hat auf jeden Fall wieder ganz viel Spaß gemacht (mit den Kindermotiven tue ich mich ja seit einiger Zeit immer total schwer, aber da muss ich jetzt durch *hihi*). Als Vorlage für meine Karte habe ich den Januar Sketch vom Stempelhaus Forum verwendet. Auch da bin ich bald durch, ich muss mal gucken welche Monate mir jetzt noch fehlen! Ich habe jetzt 19 Weihnachtskarten fertig *freu*.

Für meine Karte habe ich Magnolia und Basic Grey Designpapier verwendet, die beide schon gut abgelagert waren. Und wo wir schon bei alten Dingen sind, die Martha Stewart Schneeflockenbordüre musste endlich mal wieder entstaubt werden! Man hat soo viele tolle alte Schätze, die es doch wert sind, auch mal wieder genutzt zu werden. Ein ganz neuer Schatz ist die Frohes Fest Stanze von Crealies, die hatte ich mir diese Woche erst bestellt. Außerdem habe ich meinen goldenen Wink of Stella endlich mal geöffnet und ihn ausprobiert. Der lag hier sicher schon über ein Jahr unbenutzt herum. Im Vergleich der Farben glitzert mein Spectrum Noir viel intensiver, aber wie das im Gold-Vergleich aussieht, kann ich nicht sagen. Weiße Enamel Dots und Nuvo Drops durften natürlich auch nicht fehlen.

Samstag, 11. November 2017

SEME Teelichtkarte

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute das Thema Teelichtkarten aufgegriffen. Es handelt sich hierbei um eine Easel Karte, die durch einen Ausschnitt beleuchtet werden kann. Das wäre doch zum Beispiel eine schöne Geschenkidee für die Lieben!

Tagsüber dient die Karte als Deko...

... und abends verwandelt sie sich aufgrund eines LED Teelichts in eine wunderbar gemütliche Leuchtdeko. Meine habe ich mit den schönen Sleigh Ride Edgelits von Stampin' Up dekoriert. Den Kreis habe ich mit den Nesting Stitched Cirlce Stanzen von Kulricke gemacht und die Sternenzauber Stanze ist von Karten-Kunst.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Dienstag, 7. November 2017

Miss Frosty

Eigentlich wollte ich letzte Woche in unserem Urlaub ja SO kreativ sein und dann kam - mal wieder - das Leben dazwischen. So schade! Aber immerhin hatte ich in der Woche während eines Stempeltreffens drei Motive coloriert. 

Unter anderem auch die süße Miss Frosty von Wee, die bei mir schon gut abgelagert wurde. Die Wee Schneemannmotive sind einfach zu niedlich! 

Mit dem Kartenlayout habe ich mich dieses Mal aber sehr schwer getan. Das Motiv sollte unbedingt in einen Kreis, ja aber wohin mit dem Spruchstempel? Und was noch als Deko? Oh man... aber letztendlich wurde es ja doch noch eine Karte! Der Spruch ist von LOTV, Schneeflocke und Tannenzweigbordüre sind Stanzer von Martha Stewart. Um die Karte weihnachtlicher zu machen, habe ich ein rotes Band mit goldenem Rand aufgeklebt und passend dazu noch goldene Glitter Dots auf die Schneeflocken.

Montag, 6. November 2017

Eisbär und Pinguin

Im Stempelhaus Forum gab es am 24.10. wieder einen neuen Sketch zur Aktion "Weihnachten kommt immer so plötzlich", den ich natürlich umsetzen wollte. Eigentlich war die Vorgabe ein Motiv in Kreisform, aber das passte bei mir einfach nicht...

... denn das süße LOTV Motiv hatte ich schon coloriert und es schrie einfach nach rechteckig *gg*. Das Merry Christmas ist ebenfalls von LOTV (leider sind beide Stempel retired). Das schöne Designpapier ist von Lawn Fawn und die tollen Glitter Dots sind von embellishments.de.

Sonntag, 5. November 2017

Mein kreativer Monat - Oktober 2017

Bei Annas Art läuft wieder die "Mein kreativer Monat" Aktion und ich bin natürlich dabei. So habe ich jeden Monat eine Collage mit all meinen Karten und Projekten.

Oktober 2017

Donnerstag, 2. November 2017

Kleine Eisbärchen

Und da mir die Bitty Bears von MFT so gut gefallen, habe ich gleich noch eine Karte damit gemacht. Dieses Mal ist es eine Weihnachtskarte geworden.

Denn die Bitty Bears gehen auch als Eisbären durch *gg*. Ich habe sie auf mein weißes Aquarellpapier gestempelt und zwar auf die Rückseite. Die Motive ließen sich dadurch zwar nicht soo gut colorieren, aber sie haben eine tolle Oberfläche, die nicht so rauh ist.

Mittwoch, 1. November 2017

Kleine Geburtstagsbärchen

Am Montag war ich zum Geburtstags-/Halloweenstempeln eingeladen und ich brauchte noch eine nachträgliche Geburtstagskarte für meine Freundin Constanze.

Da ich weiß, dass ihr die Bitty Bears von MFT gefallen, habe ich meine endlich mal eingeweiht. Gekauft hatte ich sie mir im September beim Stempel-Mekka und sie sind sooo niedlich!

Dienstag, 31. Oktober 2017

8. SEME Geburtstag

Heute feiern wir beim Stempeleinmaleins unseren 8. Geburtstag. Echt der Wahnsinn wie schnell die Zeit vergangen ist! Wir möchten dieses Ereignis natürlich wieder zusammen mit euch feiern und zwar in Form eines Mitmach-Gewinnspiels. Unter allen Teilnehmern verlosen wir Einkaufsgutscheine und Sachpreise, die unsere Sponsoren uns netterweise zur Verfügung gestellt haben.

Und so könnt ihr mitmachen:

  1. Sucht euch eine der Anleitungen oder Vorlagen vom SEME Blog aus und bastelt ein Projekt/eine Karte nach dieser Anleitung (Colorationsanleitungen zählen hierbei nicht!)
  2. Postet euer Projekt anschließend auf eurem Blog oder in eurer Online-Fotogalerie und verlinkt zum SEME und der verwendeten Anleitung/Vorlage
  3. Tragt euch danach unter dem Geburtstags Posting auf dem SEME Blog (mit dem direkten Link zu eurem Projekt) in die Linkliste UND die Kommentare ein
***

Ich habe mir die Minikärtchen noch einmal herausgesucht. Die sind perfekt, wenn man kleinere Motive groß in Szene setzen möchte oder auch wenn es mal schneller gehen muss. Als ich damals die Anleitung geschrieben habe, da gab es noch gar nicht so viel Auswahl an Stanzen wie heute. Nach einigem Überlegen habe ich einfach wieder zu den alten Spellbinders gegriffen, die passten doch damals schon wunderbar. 

Diese kleine Karte habe ich im Querformat gemacht und die Halloween Buddies von Whipper Snapper Designs verwendet. Einmal direkt auf das Designpapier abgestempelt, danach auf Aquarellpapier, coloriert, die bunten Teile ausgeschnitten und auf das Designpapier geklebt. So hat man trotz Ausschneiden noch alle kleinen Akzente des Motivs dabei. Twine und Geist-Charm sind von embellishments.de.

Natürlich funktioniert das mit den Minikärtchen ebenso im Hochformat. Je nach Motiv und Geschmack! Hier habe ich die Eule aus dem Penny Black scary halloween Clear Set und diek leine Mumie aus dem MFT Fab-BOO-lous Friends Set verwendet. Außerdem wollte ich endlich mal meine trick or treat Stanze von Impression Obsession einweihen. In den Hintergrund habe ich ganz viele Dots mit schwarzen Enamel Accents gesetzt. Twine und Fledermaus-Charm sind wieder von embellishments.de.

***

An unserem Geburtstagsgewinnspiel teilnehmen könnt ihr bis Mittwoch, den 29. November 2017 um 20:00 Uhr. Am Freitag, den 01. Dezember 2017 werden wir alle Gewinner auf dem SEME Blog bekanntgeben! Die Gewinner werden mit random.org ermittelt.

Und nun wünsche ich euch allen ein
Happy Halloween

Montag, 30. Oktober 2017

Halloween Goodies + Deko

Morgen ist es soweit - Gruseltag = Halloween! Da ich heute meine Mädels zum Stempeln treffe, wollte ich gerne ein paar Goodies mitnehmen und da passten die süßen Fab-BOO-lous Friends von MFT perfekt rauf.

Dekoriert habe ich sie mit Magnolia Gras in schwarz und schwarzen Enamel Accents.

Eine lila Box ist auch dabei - die war mein Stanzentest - und schwupps wurde diese Box auch mit dekoriert. Ich weiß auch schon wer sie bekommt *gg*.

Die Halloweendeko ist auch fertig, es kann also losgehen!

Sonntag, 29. Oktober 2017

Mein kreativer Monat - September 2017

Bei Annas Art läuft wieder die "Mein kreativer Monat" Aktion und ich bin natürlich dabei. So habe ich jeden Monat eine Collage mit all meinen Karten und Projekten.

September 2017

Samstag, 28. Oktober 2017

SEME Challenge #93 - Sketch

Heute startet die neue Stempeleinmaleins Sketch Challenge #93Dieses Mal verlosen wir einen 10,00€ Gutschein von Kulricke unter allen Teilnehmern. Die Challenge läuft bis zum 24. November 2017 um 20:00 Uhr. Macht ihr mit?

Halloween steht ganz kurz bevor und es geht mit großen Schritten Richtung Weihnachten. Deshalb habe ich mir noch einmal den superniedlichen Wee Schneemann von Whimsy geschnappt. Dieser Sketch bietet sich für große Motive oder Motive, die besser zur Geltung kommen sollen, einfach an. Die Farbkombi ergab sich durch das Designpapier, mir gefällt sie sehr gut! Das "Frohe Weihnachten" ist von Kulricke und die Enamel Dots sind von embellishments.de. Die Banner habe ich per Hand geschnitten.

Natürlich habe ich dem Motiv auch eine ordentliche Ladung Glitzer (Spectrum Noir Glitter Brush) verpasst. Das sieht man auf den Scans/Bildern ja leider nie/kaum.

Ich wünsche euch ein tolles - hoffentlich langes - Wochenende! Und denkt an die Uhrzeitumstellung, immerhin haben wir eine Stunde mehr Wochenende *gg*.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Eine kleine Kürbis-Schnecke

Endspurt! So langsam geht's hier bei mir an die letzten Halloween Basteleien. Leider! Jetzt bin ich gerade so schön im Thema *hihi*. Diese kleine süße LeLo Design Schnecke habe ich vor einigen Wochen coloriert...

... und sie sollte natürlich noch vor Halloween auf eine Karte. Eigentlich hatte ich eine rechteckige Karte geplant, da ich aber keine passende Matte für das Oval gefunden habe, wollte ich gerne das schwarze Doily (Doodlebug) als Matte verwenden. Da passte das Format aber nicht mehr und so wurde es dann eine quadratische Karte! Damit sie nicht ganz so düster ist, habe ich ein helleres Designpapier verwendet. Der kleine Happy Halloween Schriftzug ist von C. C. Designs und das Kürbis Charm sowie das Twine von embellishments.de. Meine schwarzen Enamel Accents kamen hier auch zum Einsatz. 

Samstag, 21. Oktober 2017

SEME - Sargbox

Ganz bald ist schon wieder Halloween und deshalb haben wir heute beim Stempeleinmaleins eine Sargbox-Vorlage für euch. Für alle Silhouette Nutzer gibt es auch wieder eine Schneidedatei!

Diese habe ich verwendet. So ging es natürlich ganz leicht die Box zu basteln. Bei der Deko musste ich erst ein wenig überlegen, am Ende empfand ich den kleinen Dracula von C.C. Designs aber als am besten passend und so ergab sich die Deko nach und nach. Die bubbelige Fledermaus ist von Penny Black, die Spinne oben rechts ist von ArtImpressions und das Happy Halloween von Inkadinkado. Der Zaun und der Schleim sind Stanzen von Martha Stewart.

Da mein Sargdeckel noch etwas lose saß, habe ich einfach braune Spitze außen um das Unterteil herum geklebt, nun sitzt der Deckel "fest" und ich kann den Sarg als Halloweendeko hinstellen ^°°^

Dienstag, 17. Oktober 2017

Eeeeek!

Ich wollte etwas verschicken und da dachte ich, dass ein paar Halloweengrüße gut dazu passen würden. Also musste noch ein Halloweenkärtchen her. Gut, dass ich die Zutaten ja noch auf dem Tisch liegen hatte und so...

... entstand heute Abend diese Karte. Sie ist nur 12 cm breit, aber doch eine richtige kleine Szene. Natürlich mal wieder auf dem Friedhof, wo denn sonst?! Von dem Baum brauchte ich gestern nur ein Stück Zaun, heute habe ich den Baum allein verwendet und ihm mit braunen Nuvo Drops ein paar Warzen, Augenbrauen und Fingernägel verpasst. Leider weiß ich nicht von wem die Gruselbaumstanze ist! 

Die Grabsteine sind von Sizzix, die "Graberde" ist von Craftin Desert Divas, das Eeeek! ist aus einem sehr alten C.C. Designs Set und die kleine Fledermaus ist von Purple Onion Designs. Die passte gestern nicht mehr mit auf die Mumienkarte, aber jetzt hat sie ja ihre ganz eigene Szene bekommen.

Montag, 16. Oktober 2017

Gruselgrüße vom Friedhof

Okay, der Titel ist ein bisschen mies, aber Halloween ist ja nunmal auch gruselig und es ist ein Friedhof auf meiner Karte! Nachdem mir die Schneckenkarte so viel Spaß gemacht hat, wollte ich gerne noch so eine Gruselfriedhofkarte machen...

... und da passte die kleine Mumie von C.C. Designs doch perfekt! Die Grabsteine von Tim Holtz sind auch wieder zum Einsatz gekommen. Die Fledermäuse sind ebenso von Tim und die kleine Spinne ist von Art Impressions. Der Spruch ist ein Clear Stamp aus einem House Mouse Set.

Samstag, 14. Oktober 2017

SEME - Faltkarte "Rosi"

Heute haben wir beim Stempeleinmaleins die liebe Birgit (Biba) zu Gast und sie hat uns die Anleitung für die Faltkarte "Rosi" mitgebracht. Die Karte sieht echt chic aus und man kann sie zum Versenden flach zusammenfalten, so dass sie in einen normalen Umschlag passt. Perfekt!

Ich brauchte noch eine Geburtstagskarte für eine Freundin und so habe ich mich für zwei niedliche Penny Black Motive und zwar den Igel aus dem Party Time Clear Set und Small Gift 2095C (retired) entschieden. Ich finde die Beiden passen gut zusammen! 

Für die Deko hatte ich erst überhaupt keine Idee, deshalb habe ich bei Biba abgekupfert. Die Magnolia-Bäume passen einfach so gut zu dieser Karte, da sie so schön schmal sind. In meinem Baum wachsen Blümchen *hihi*. Eine Sonne und ein Vogelhaus fand ich für diese Seite ebenfalls sehr passend.

Und ich fand die Idee mit dem Banner so toll, das musste ich einfach nachmachen! Eine passende Stanze hatte ich von Marianne Design da. Blümchen, Marienkäfer und Schmettis sind Stanzer von Martha Stewart. Die Enamel Dots sind von embellishments.de.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,